Schwaigsee

0
Keine Bewertungen
Eigene Bewertung: Keine
Bildquelle: MB

anzeige

Rubrik: Seen und Talsperren
Region: Süd-Deutschland
Bundesland: Bayern
Fischarten: Hecht, Karpfen, Regenbogenforelle, Schleie, Zander
Angelmethoden:

Geo. Länge: 10.956099
Geo. Breite: 47.707557

Zu Füßen des herrlich gelegenen Ferienörtchens Wildsteig liegt an der “Romantischen Straße“ der Schwaigsee. Wildsteig bietet dem Gast natur pur und ist gleichzeitig ein ideales Wander- und Radwandergebiet, eingebettet in die hügelige Voralpenlandschaft.

Der Schwaigsee ist ein typischer Vertreter der vielen kleineren Moorseen im bayerischen Alpenvorland und liegt im Naturschutzgebiet. Trotzdem ist das Angeln und Baden erlaubt. Es wird an die Angler appelliert, die Natur möglichst schonend zu behandeln. Dies müsste für Petrijünger selbstverständlich sein, aber leider wird oft Gegenteiliges erlebt. Der westliche Bereich des Sees ist relativ stark verkrautet. Besser zugänglich ist das Ostufer. Der See darf nicht vom Boot aus befischt werden und so ist bei stärkerem Badebetrieb für Angler das Platzangebot eingeschränkt. Wir empfehlen dem ruhesuchenden Fischer deshalb speziell an Badetagen eher an andere Gewässer auszuweichen.

Quelle: Moritz Burtscher