Illasbergsee

0
Keine Bewertungen
Eigene Bewertung: Keine
Bildquelle: MB

anzeige

Kartenansicht

Rubrik: Seen und Talsperren
Region: Süd-Deutschland
Bundesland: Bayern
Fischarten: Aal, Barsch, Hecht, Zander, Karpfen, Schleie, Regenbogenforelle, Weißfisch, Renke
Angelmethoden:

Geo. Länge: 10.761084
Geo. Breite: 47.642829

Durch eine schmale Verbindung ist der Illasbergsee mit dem großen Forggensee verbunden. Der See liegt im Gemeindegebiet von Halblech am Fuße des Illasberg. Am Nordufer liegt eine schöne Badestelle mit entsprechender Infrastruktur, der richtige Platz, wenn beim Angeln vorübergehend doch ein wenig Langeweile aufkommt. Der See bietet ausreichend Plätze, um vom Ufer aus zu Angeln. Und wer sich auf dem Boot im großen Forggensee nicht so wohl fühlt, ist im übersichtlichen Illasbergsee gut aufgehoben. Ein Geheimtipp ist das Gewässer insofern, dass sich der See in Folge der geringeren Tiefe schneller erwärmt und dadurch die Fische des Forggensees angezogen werden. Bei Niedrigwasser im Forggensee liegt der Illasbergsee allerdings trocken.

Quelle: Moritz Burtscher

www.fuessen-kfv.de
http://ab-nach-bayern.de/ostallgaeu/freizeit/angeln.htm
http://www.hobby-angeln.com/angelgewaesser_illasbergsee.php