Schlücht (Birkendorf)

0
Keine Bewertungen
Eigene Bewertung: Keine
Schlücht (Birkendorf)
Bildquelle: MB

anzeige

Rubrik: Flüsse und Bäche
Region: Süd-Deutschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Fischarten: Bachforelle, Regenbogenforelle
Angelmethoden:

Geo. Länge: 8.303718
Geo. Breite: 47.743457

Die Schlücht entspringt in Grafenhausen südöstlich vom Schluchsee und mündet bei Waldshut-Tiengen nach einer Fließlänge von 28 Kilometer in die Wutach. Glasklar ist der typische Schwarzwaldbach, der in einer sanften und idyllischen Landschaft seinen Lauf findet. Geangelt werden kann an einer rund fünf Kilometer langen Strecke bei Ühlingen-Birkendorf. Etwa eineinhalb Kilometer verlaufen durch die Ortschaft. Im restlichen Teil sucht die Schlücht ihren Weg durch Wiesen und an schönen Waldrändern entlang. Die Schlücht ist drei bis vier Meter breit und selten tiefer als einen halben Meter.

Erlaubnisscheine erhalten nur Hausgäste des Hotel-Restaurant „Zum Posthorn“. Ühlingen-Birkendorf bietet dem Urlauber das klassische Angebot des herrlichen Naturparkes Südschwarzwald. Die zentrale Lage eignet sich bestens für Ausflüge zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten bis hin zum Dreiländereck.

Quelle: Moritz Burtscher