Kapitaler Hecht aus dem Plauer See als Beifang beim Barschangeln

4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
Eigene Bewertung: Keine
kapitaler Hecht beim Barschangeln als Beifang

anzeige

Rubrik: Angelbericht
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Fischarten: Hecht
Angelmethoden: Bootsangeln

Geo. Länge: 12.335587
Geo. Breite: 53.492825

Am 09.08.2010 konnte ein Gast von mir, Danilo Düsing, einen kapitalen Hecht als Beifang beim Barschangeln überlisten. Der Hecht biss nicht auf den Pilker, den wir auf 12 Metern Wassertiefe angeboten hatten, sondern auf die Barschhegene, die vor dem Pilker montiert war. Beim Absacken des Pilkers kam der massive, starke Anbiss und der Drill dauerte circa 40 minuten, da das Hegenevorfach ja nicht allzustark war.

Der Hecht hatte eine Länge von 120 cm und ein Gewicht von 15,5 kg. Aufgrund der Verletzungen am Rücken des Hechtes (entweder Schiffsschraube oder Kiemennetz) wurde der Hecht verwertet.

www.plauersee-angeltouren.de