Der Sommer der Aale

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
Eigene Bewertung: Keine

anzeige

Rubrik: Angelbericht
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Fischarten: Aal
Angelmethoden: Grundangeln

Geo. Länge: 8.553200
Geo. Breite: 52.084860

Diesen Sommer konnten wir in unseren Vereinsseen besonders gute Aale fangen. Mit fingerlangen Köderfischen oder Stückfisch ließen Sie sich von Sonnenuntergang bis in den frühen Morgen sehr gut überlisten. Allerdings haben wir auch einen kleinen Trick angewendet und uns die Mühe gemacht, markante Stellen über Wochen mit Stückfisch anzufüttern. Es kann natürlich Zufall sein, aber die guten Fänge sollten zeigen, das sich auch der Aal gezielt an den Futterplatz locken läßt.