Sylt - Hafen Hörnum Außenmole

2
Durchschnitt: 2 (2 Bewertungen)
Eigene Bewertung: Keine
Angelplatz Sylt - Hafen Hörnum Außenmole
Bildquelle: www.fish-maps.de
Angler am Ufer und auf dem Boot: Hier geht doch was ...!

anzeige

Angelplatz Sylt - Hafen Hörnum Außenmole
Einer beliebtesten Angelplätze auf Sylt: Die Mole bei Hörnum
Angelplatz Sylt - Hafen Hörnum Außenmole
Bis zum Tor und dann ist Schluss: Nur ein Teil der Mole kann beangelt werden

Rubrik: Strände und Molen
Region: Nord-Deutschland
Bundesland: Schleswig-Holstein
Fischarten: Aal, Flunder, Hering, Hornhecht, Makrele, Wolfsbarsch
Angelmethoden:

Geo. Länge: 8.297102
Geo. Breite: 54.757737

Einer der bekanntesten Plätze zum Angeln auf Sylt ist der Hörnumer Hafen. Das Angeln spielt sich hier zumeist auf der Außenmole am südlichen Hafenende ab. Die Mole ist allerdings nur auf dem ersten Drittel begehbar, danach folgt ein Tor, das den Weg ans Molenende versperrt.

Hier wird zumeist mit Fischfetzen an Pose oder Wasserkugel (Forellensee lässt grüßen!) oder eben Makrelenpaternoster auf Hornhecht und Makrele geangelt. Mit viel Glück steigt auch einer der begehrten Wolfsbarsche ein! Auch Spinnfischen mit schlanken Blinkern ist hier eine Option. Beim Angeln auf Grund mit Wattwurm oder Fischfetzen gehen zumeist Flundern an den Haken (wenn denn die Krabben nicht schneller sind und den Haken blank fressen!).

Parkmöglichkeiten (meistens kostenpflichtig) gibt es im Hafengebiet reichlich.