Strand Weissenhaus

4
Durchschnitt: 4 (6 Bewertungen)
Eigene Bewertung: Keine
Angelplatz Strand Weissenhaus
Bildquelle: www.fish-maps.de
Blick von Höhe des Parkplatzes Richtung Osten: hier beginnt Brandungsanglers Reich!

anzeige

Angelplatz Strand Weissenhaus
Steilküste und steiniger Strand = Top-Platz für Meerforelle
Angelplatz Strand Weissenhaus
Blick auf den "Eitz"
Angelplatz Strand Weissenhaus
Kein Angler am Wasser - ein seltenes Bild vor Weissenhaus

Rubrik: Strände und Molen
Region: Nord-Deutschland
Bundesland: Schleswig-Holstein
Fischarten: Flunder, Hornhecht, Meeräsche, Meerforelle
Angelmethoden:

Geo. Länge: 10.755526
Geo. Breite: 54.305957

Einer der bekanntesten Angelplätze der deutschen Ostsee und einer der meist frequentierten. Im Frühjahr geben sich hier Meerforellenangler (und natürlich Meerforellen!) ein Stelldichein und im Herbst wippen die Knicklichter der Brandungsangler am Strand. Die Meerforellenangler orientieren sich zumeist vom Parkplatz aus gesehen nach links Richtung Westen und befischen die schöne Küste vor dem "Eitz", der unter Meerforellenanglern bekannten Steilküste. Brandungsangler bevorzugen die sandigen Abschnitte vom Parkplatz aus Richtung Ferienzentrum Weißenhäuser Strand. Neben guten Plattfischen besteht hier ebenfalls große Chance auf Dorsch! Dorsche wiederum sind auch des öfteren Beute der Spinnfischer vor der Steilküste. Für Brandungsangler ist die Fischerei auf dem unreinen Grund vor der Steilküste nur bedingt zu empfehlen - große Hängergefahr!
Neben den fast allgegenwärtigen Hornhechten streifen im Sommer auch teilweise große Meeräschenschwärme die Küste entlang.