Neustädter Hafen

4
Durchschnitt: 4 (5 Bewertungen)
Eigene Bewertung: Keine

anzeige

Rubrik: Strände und Molen
Region: Nord-Deutschland
Bundesland: Schleswig-Holstein
Fischarten: Aal, Barsch, Flunder, Hering, Meeräsche, Meerforelle
Angelmethoden:

Geo. Länge: 10.810082
Geo. Breite: 54.106342

Fisch gibt es reichlich im Hafen von Neustadt, noch dazu in teilweise kapitalen Größen. Waren es früher vor allem die großen Barsche, die man vorwiegend im Spätsommer auf frische Ostseegarnelen fangen konnte, haben in letzter Zeit kapitale Alande von sich Reden gemacht, die beim Spinnfischen an den Haken gingen. Ansitzangler haben es im Hafengebiet vor allem auf dicke Aale und Flundern abgesehen.

Im März, April und Mai heißt es jedes Jahr: Heringsangeln in Neustadt! Interessanterweise sind Heringe aber fast das gesamte Jahr durch im Hafenbereich anzutreffen. Vor allem im August lohnt vielfach die Fischerei auf die leckeren Silberlinge. Allerdings sollte man seinen Angeltrip in die Abend- oder frühen Morgenstunden verlegen. Ein gesonderter "Hafen-Angelschein", wie an vielen anderen Plätzen an der Ostsee vorgeschrieben, ist in Neustadt nicht nötig.

Parkplätze finden sich reichlich im Hafenbereich.

Weitere Infos gibt es bei Kalles Angelshop oder Martin's Anglertreff in Neustadt.