Holmer Siel

0
Keine Bewertungen
Eigene Bewertung: Keine
Heringsangeln am Holmer Siel
Bildquelle: www.fishmaps.de
Zwei Stunden vor Hochwasser und die besten Plätze sind bereits belegt

anzeige

Heringsangeln am Holmer Siel
Auch ein sehr guter Angelplatz: Das Molenende am Holmer Siel
Heringsangeln am Holmer Siel
Wer keinen Platz direkt am Siel findet, kann auch auf die Steinpackungen ausweichen - Fisch gibt es hier ebenfalls.
Heringsangeln am Holmer Siel
Sieht aus, als wären die Heringe da ....

Rubrik: Strände und Molen
Region: Nord-Deutschland
Bundesland: Schleswig-Holstein
Fischarten: Aal, Flunder, Hering
Angelmethoden:

Geo. Länge: 8.869466
Geo. Breite: 54.529457

Am Holmer Siel entwässert die Arlau über ein Speicherbecken in die Nordsee. Am seewärtigen Bereich des Siels finden sich jedes Jahr ab April zahlreiche Heringe ein, was diesen Angelplatz wohl zum beliebtesten und produktivsten Herings-Angelplatz der nordfriesischen Nordseeküste macht. Geangelt wird rechts des Siels sowie von der nördlichen Steinmole. Die Mole ist allerdings mittig asphaltiert und gut begehbar.

Neben Heringen kann man hier Aale oder Flundern erwarten. Allerdings sind im Sommer, wie an den meisten Angelstellen der Nordseeküste, oft die Krabben schneller am Köder, als die erhofften Fische.

Parkmöglichkeiten gibt es direkt am Siel vor dem Strandbistro.

Sehr informativer Bericht über das Heringsangeln am Holmer Siel: http://www.frankfurter-fv.de/article51