Kieler Förde - Hörn

0
Keine Bewertungen
Eigene Bewertung: Keine
Angelplatz Hörn an der Kieler Förde
Bildquelle: www.fish-maps.de

anzeige

Rubrik: Strände und Molen
Region: Nord-Deutschland
Bundesland: Schleswig-Holstein
Fischarten: Aal, Flunder, Hering
Angelmethoden:

Geo. Länge: 10.133178
Geo. Breite: 54.311118

Die Hörn bildet das Ende des Kieler Hafens. Wen der Trubel nicht stört, der parkt auf einem der Parkplätze nahe der Hörn und fischt z. B. im März und April auf die bis hierhin ziehenden Heringe entweder direkt vom Ende der Hörn auf den Treppen oder an den Ufern vor Kaistraße oder Willi-Brand-Ufer. Wichtig: Am Willi-Brand-Ufer befindet sich ein durch gelbe Markierungen gekennzeichneter Fisch-Schonbezirk: hier ist das Angeln verboten!

http://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6rn
http://www.kn-online.de/Lokales/Kiel/Herings-Angler-hoffen-r...