Fehmarn – Wallnau

0
Keine Bewertungen
Eigene Bewertung: Keine

anzeige

Rubrik: Strände und Molen
Region: Nord-Deutschland
Bundesland: Schleswig-Holstein
Fischarten: Meerforelle, Flunder, Hornhecht, Meeräsche
Angelmethoden:

Geo. Länge: 11.011994
Geo. Breite: 54.485258

Top-Strand für Watangler! Ab März bestehen super Chancen auf Meerforellen, ab Mitte Mai regiert der Hornhecht. Weit reinwaten kann man nicht, ist aber auch unnötig. Besonders spannend ist es, wenn nach starken Regenfällen über die 350 Meter westlich vom Parkplatz liegende Schleuse Wasser aus dem großen Graben in die Ostsee gedrückt wird. Dies lockt nicht nur Futterfische an, sondern spült oft auch Kleinfische wie z.B. Stichlinge in die Ostsee. Und darauf stellen sich die Meerforellen dann gerne ein. Unbedingt beachten: Die Schleuse liegt bereits im Naturschutzgebiet, von dort darf nicht gefischt werden. Von der kleinen Steinmole davor jedoch schon. Brandungsangler sollten lieber weiter nördlich Richtung Bojendorf oder Westermarkelsdorf ihr Glück probieren.