Schmalensee

0
Keine Bewertungen
Eigene Bewertung: Keine
Schmalensee
Bildquelle: MB

anzeige

Rubrik: Seen und Talsperren
Region: Süd-Deutschland
Bundesland: Bayern
Fischarten: Aal, Barsch, Graskarpfen, Hecht, Karpfen, Regenbogenforelle, Schleie
Angelmethoden:

Geo. Länge: 11.263996
Geo. Breite: 47.463098

Zweigt man nördlich von Mittenwald Richtung Klais ab, so führt die Straße direkt zum Schmalensee. Dem Namen entsprechend ist der See schmal und lang gezogen. Das Ostufer geht nach einem zarten Schilfgürtel in saftige grüne Wiesen über. Vom See aus hat der Angler einen herrlichen Blick auf das Karwendelgebirge. Nicht unerwähnt bleiben darf die Straße, die am westlichen Ufer entlang führt und nach den frühen Angelstunden einigen Lärm erzeugt.

Das Angeln wird auf Grund der Uferbeschaffenheit auf der Westseite begünstigt. Dort gibt es auch einen für Fischer reservierten Parkplatz. Das Angeln ist nur vom Ufer aus erlaubt, was im Bezug auf die Größe des Gewässers Sinn macht.

Einen Tag mit der Familie am See macht sicher Spaß. Wer nicht angelt ist in kürzester Zeit im Hauptort der “Alpenwelt Karwendel“, Mittenwald. Sehenswert sind die kunstvollen Lüftlmalereien an zahlreichen Gebäuden einschließlich des bemalten Turmes der Pfarrkirche.

Quelle: Moritz Burtscher

http://www.angel-touristik.de/Angebote/Schmalensee/schmalensee.html