Obersee

0
Keine Bewertungen
Eigene Bewertung: Keine
Obersee
Bildquelle: MB

anzeige

Rubrik: Seen und Talsperren
Region: Süd-Deutschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Fischarten: Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Zander
Angelmethoden:

Geo. Länge: 9.880311
Geo. Breite: 47.800329

Mit seiner Südspitze reicht der Obersee direkt an den Ortsrand von Kißlegg, dem Zentrum einer traumhaften Ferienlandschaft im Württembergischen Allgäu heran. Der Obersee ist ein eiszeitlicher Natursee, der im Unterschied zu vielen anderen Moorseen eine beachtliche Durchschnittstiefe von sieben Metern aufweist. Dies ist sicherlich mit ein Grund, dass Hecht und Zander neben vielen anderen Fischarten im See vorkommen. Der See liegt in einer schönen Wiesenlandschaft und das Ufer ist unbebaut. Am südlichen Ende befindet sich das Strandbad Obersee. Dem Badebetrieb kann problemlos großräumig ausgewichen werden. Der See liegt im Landschaftsschutzgebiet und vom Angler wird erwartet, dass er sich wie auf eigenem Grund und Boden verhält.

Kißlegg hat viel Sehenswertes vom Schloss bis zu den vielen Naturdenkmälern zu bieten. Das Freizeitangebot für alle Altersklassen ist ausgezeichnet. Die Auswahl an Unterkünften reicht vom Hotel bis zum Urlaub am Bauernhof.

Quelle: Moritz Burtscher