Großer Eutiner See

0
Keine Bewertungen
Eigene Bewertung: Keine
Großer Eutiner See
Bildquelle: www-fish-maps.de

anzeige

Rubrik: Seen und Talsperren
Region: Nord-Deutschland
Bundesland: Schleswig-Holstein
Fischarten: Aal, Barsch, Brassen, große Maräne, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Zander
Angelmethoden:

Geo. Länge: 10.634448
Geo. Breite: 54.143105

Bis 16 Meter tief, recht trübe (vor allem im Sommer) und vom Ufer nur an wenigen Stellen befischbar: der große Eutiner See in der holsteinischen Schweiz. Das Gewässer hat einen recht guten Friedfischbestand, aber das Fischen auf Hecht, Barsch und Zander kann ebenso erfolgreich sein, denn genug Futterfische für die Räuber ist definitiv vorhanden. Ideal ist es allerdings, diesen hübschen und von Schilfgürteln umgebenen See vom Boot zu beangeln.

Eine der Hauptfischarten des großen Eutiner Sees ist allerdings der Aal, der aufgrund der starken Trübung des Sees auch sehr gut tagsüber gefangen werden kann.

http://www.eutin.de
http://www.kafv-oh.de/die_vereine/eutin
http://www.umweltdaten.landsh.de/nuis/wafis/seen/seenanzeige...
http://www.seen.de/seebi/seedetails/Grosser_Eutiner_See.html