Bischofsee

0
Keine Bewertungen
Eigene Bewertung: Keine
Bildquelle: MB

anzeige

Rubrik: Seen und Talsperren
Region: Süd-Deutschland
Bundesland: Bayern
Fischarten: Aal, Barsch, Karpfen, Schleie, Regenbogenforelle
Angelmethoden:

Geo. Länge: 10.699336
Geo. Breite: 47.782446

Umgeben von einem sehr schönen Tannenwald und mit einem natürlichen Schilfgürtel eingesäumt liegt der kleine See wunderbar in unberührter Natur. Der Bischofsee liegt ostwärts des  typischen Allgäuer Städtchens Marktoberdorf. Auf  der Fernstraße 472 zweigt man zum Weiler Hagmoos ab. Die Parkmöglichkeiten sind sehr begrenzt. Das Gelände am kurzen Hinweg lässt kaum daran glauben, auf einen See zu stoßen. Das plötzliche Erscheinen auf einer kleinen Anhöhe ist umso  beeindruckender.

Es ist zu begrüßen, dass dieser See nicht direkt angefahren werden kann und so ein Naturbildnis in seiner ganzen Pracht erhalten werden konnte. Für das Angeln bietet sich vorwiegend das Ostufer an. Eine kleine Feuerstelle mit Tisch und Bank laden zu einer Angelpause ein. Mitunter kommt beim Angeln Besuch, wenn weidende Kühe am See ihren Durst löschen.

Touristische Hinweise sind beim Korbsee angeführt.

Quelle: Moritz Burtscher

www.fischereiverein-marktoberdorf.de