Alatsee

1
Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)
Eigene Bewertung: Keine
Bildquelle: MB

anzeige

Rubrik: Seen und Talsperren
Region: Süd-Deutschland
Bundesland: Bayern
Fischarten: Hecht, Saibling, Forelle
Angelmethoden:

Geo. Länge: 10.639210
Geo. Breite: 47.561169

Am Ostende des Weissensees zweigt die Straße zum Alatsee ab. Nach ca. zwei Kilometer erreicht man auf einer Anhöhe den herrlichen See. Vom gebührenpflichtigen Parkplatz sind es nur ein paar Gehminuten zum Alatsee. Schön, dass die parkenden Autos den herrlichen Anblick des Sees nicht trüben.

Ein bewaldeter Höhenrücken im Süden und eine saftige Bergwiese im Norden schmiegen sich an den See an. Neugierig blicken Gipfel der Lechtaler Alpen auf den Alatsee.Um den See führt ein Spazierweg und ermöglicht dem Angler einen beliebigen Angelplatz auszusuchen. Mit 30 Meter weist der Bergsee eine beträchtliche Tiefe auf. Unschwer ist zu erahnen, dass bei Schönwetter  in der Hochsaison und an Wochenenden viele Touristen den reizvollen See als Ausflugsziel wählen. Der die Stille bevorzugende Fischer wird durch die richtige Zeitwahl eine Lösung finden.

Quelle: Moritz Burtscher 

www.fuessen-kfv.de
http://ab-nach-bayern.de/ostallgaeu/freizeit/angeln.htm

http://www.seen.de/seebi/seedetails/Alatsee.html