Schonzeiten

 

Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Alle Neunaugen
Aal
a) im Rheinhauptstrom ab der Staumauer des Kraftwerks Eglisau im Hochrhein (Fluss-Kilometer 78,650) bis zur Landesgrenze gegen Hessen (Fluss-Kilometer 437),
b) in den von Rheinwasser durchströmten Nebenarmen, Kanälen und Gießen entlang dieser Strecke,
c)in den Altwässern und Baggerseen entlang dieser Strecke, soweit sie in für den Fischwechsel geeigneter Verbindung mit dem Rhein stehen und
d) im Neckar und seinen Kanälen ab der Staumauer des Kraftwerks Neckargemünd (Fluss-Kilometer 39,2) bis zur Mündung in den Rhein
Atlantischer Stör
Lachs
Meerforelle
Wandermaräne (Nordseeschnäpel)
Maifisch
Finte
Frauennerfling
Strömer
Schneider
Zährte
Bitterling
Schlammpeitzger
Steinbeißer
Schraetzer
Streber
Zingel
Groppe
 
Schonzeiten:
Aal 1. 10. bis 01. 03. im übrigen Rhein einschließlich seiner Nebenarme und Kanäle
01. 11. bis 01. 03. im übrigen Einzugsgebiet des Rheins, soweit es sich um Gewässer mit für Fische passierbarer Anbindung an den Rhein handelt
Bachforelle
- im Hochrhein zwischen Gailingen und Grenzach 01. 10. bis 28. 02.
- in Fließgewässern oberhalb 800 m ü. NN. 01. 10. bis 28. 02.
- im übrigen 01. 10. bis 28. 02.
Aalquappe 01. 11. bis 28. 02.
Äsche 01. 02. bis 30. 04.
Bachsaibling 01. 10. bis 28. 02.
Barbe 01. 05. bis 15. 06.
Felchen 15. 10. bis 10. 01.
Hecht 15. 02. bis 15. 05.
Hecht und Zander im Main 01. 02. bis 30. 04.
Huchen (gilt nur in der Donau und ihrem Gewässersystem) 01. 02. bis 31. 05,
Nase 15. 03. bis 31. 05.
Rapfen (gilt nur in der Donau und ihrem Gewässersystem) 01. 03. bis 31. 05.
Regenbogenforelle 01. 10. bis 28. 02.
Schleie 15. 05. bis 30. 06.
Seeforelle 01. 10. bis 28. 02.
Seesaibling 01. 10. bis 28. 02.
Zander 01. 04. bis 15. 05.

 
 

Bayern
 

Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Alle Neunaugen
Atlantischer Stör
Bitterling
Donau-Kaulbarsch
Finte
Frauennerfling
Lachs
Maifisch
Meerforelle
Neunstachliger Stichling
Nordseeschnäpel
Perlfisch
Schlammpeitzger
Schneider
Schraetzer
Steinbeißer
Sterlet
Streber
Strömer
Wandermaräne (Nordseeschnäpel)
Zingel
Zope
 
Schonzeiten:
Äsche 01. 01. bis 30. 04.
Bachforelle 01. 10 bis 28. 02.
Bachsaibling 01. 10. bis 28. 02.
Barbe 01. 05. bis 15. 06.
Blaufelchen 15. 10 bis 31. 12.
Frauennerfling 01. 03. bis 30. 06.
Gangfisch 15. 10 bis 31. 12.
Hecht 15. 02. bis 15. 04.
Huchen 15. 02. bis 31. 05.
Nase 01. 03. bis 30. 04.
Regenbogenforelle 15. 12. bis 15. 04.
Renken/Felchen 15.10 bis 31.12
Sandfelchen 15. 10. bis 31. 12.
Schied 01. 04. bis 31. 05.
Seeforelle 01. 10. bis 28. 02.
Seesaibling 01. 10. bis 31. 12.
Zander 15.03. bis 30.04.

 
Berlin
 

Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Atlantischer Stör
Bachneunauge
Bitterling
Elritze
Finte
Flussneunauge
Lachs
Große Maräne in Fließgewässern
Gründling
Maifisch
Meerforelle
Meerneunauge
Moderlieschen
Nase
Ostgroppe
Schlammpeitzger
Schmerle
Schneider
Steinbeißer
Weißflossengründling
Westgroppe
Zährte
Ziege
 
Schonzeiten:
Äsche 01. 12. bis 31. 04.
Bachforelle 01. 10. bis 30. 04.
Bachsaibling 01. 10 bis 30. 04.
Barbe 01. 05. bis 31. 07.
Flussstint 01. 02. bis 30. 04.
als Satzfisch eingebrachte Große Maräne 01. 10. bis 31. 12.
Hecht 01. 01. bis 30. 04.
als Satzfisch eingebrachter Lachs 01. 10. bis 31. 03.
als Satzfisch eingebrachte Meerforelle 01. 10. bis 31. 03.
Rapfen 01. 04. bis 31. 06.
Regenbogenforelle 01. 10 bis 30. 04
Seeforelle 01. 10. bis 31. 05.
Zander 01. 01 bis 01.05.
Zope 01. 03 bis 31. 05

 

Brandenburg
 

Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Bachneunauge
Binnenstint
Bitterling
Elritze
Finte
Flussneunauge
Goldsteinbeisser
große Maräne (in Fließgewässern)
Gründling
kleiner Stichling
Lachs
Maifisch
Meerforelle
Meerneunauge
Moderlieschen
Nase
Nordseeschnäpel
Ostgroppe
Schmerle
Schneider
Seeforelle
Steinbeisser
Stint
Stör
Weissflossengründling
Westgroppe
Zährte
Ziege
 
Schonzeiten:
Äsche 01. 12 bis 31. 05.
Bachforelle 16. 10. bis 15. 04.
Bachsaibling für Fliessgewässer 16. 10. bis 15. 04
Barbe 01. 05. bis 31. 07.
als Satzfisch eingebrachte Große Maräne 01. 10 bis 31. 12.
Hecht 01. 02. bis 31. 03.
als Satzfisch eingebrachter Lachs 16. 10. bis 15. 04.
als Satzfisch eingebrachte Meerforelle 16. 10. bis 15. 04
Rapfen 01. 04 bis 30. 06.
Regenbogenforelle für Fliessgewässer 16. 10. bis 15. 04.
als Satzfisch eingebrachte Seeforelle 16. 10. bis 15. 04.
Wels 01. 05. bis 30. 06.
Zander 01. 04. bis 31. 05.
Zope 01. 03. bis 31. 05.

 
 
Bremen
 

Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Bachneunauge
Bitterling
Flussneunauge
Finte
Groppe
Maifisch
Meerneunauge
Nordseeschnäpel
Schlammpeitzger
Schmerle
Schneider
Steinbeißer
Stör
Zährte
 
Schonzeiten:
Äsche 01. 03. bis 15. 05.
Bachforelle 15. 10. bis 15. 03.
Barsch 01. 02. bis 15. 05.
Hecht 01. 02. bis 15. 05.
Lachs 15. 10. bis 15. 03.
Meerforelle 15. 10. bis 15. 03.
Zander 01. 02. bis 15. 05.

 
 
Hamburg
 

Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Bachneunauge
Bitterling
Donau-Kaulbarsch
Edelkrebs
Elritze
Finte
Flussneunauge
Groppe
Hasel
Lachs
Maifisch
Meerforelle
Meerneunauge
Moderlieschen
Neunstachliger Stichling
Schlammpeitzger
Schmerle
Schnäpel
Steinbeißer
Stör
Zährte
 
Schonzeiten:
Bachforelle 15. 10. bis 15. 02.
Meerforelle 15. 10. bis 15. 02.
Lachs 15. 10. bis 15. 02.
Äsche 01. 01. bis 15. 05.
Hecht 01. 01. bis 15. 05
Wels 01. 05. bis 30. 06.
Zander 01. 01. bis 15. 05.

 
 
Hessen
 

Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Aland
Bachneunauge
Bitterling
Elritze
Flunder
Flußneunauge
Finte
Karausche
Koppe/Groppe
Lachs
Maifisch
Meerforelle
Meerneunauge
Neunstachliger Stichling
Nordseeschnäpel
Quappe
Schlammpeitzger
Steinbeißer
Stör
Strömer
Zährte
 
Schonzeiten:
Aal 01.10.-01.03.
Äsche 01.03. - 15.05.
Bachforelle 15.10. - 31.03.
Bachsaibling 15.10. - 31.03.
Barbe 01.05. - 15.06.
Dreistachliger Stichling 01.05. - 30.06.
Gründling 15.04. - 30.06.
Hecht 01.02. - 15.04.
Karpfen (Wildform) 15.03. - 31.05.
Moderlieschen 01.05. - 30.06.
Nase 15.03. - 30.04.
Rotfeder 15.30. - 31.05.
Schleie 01.05. - 30.06.
Schmerle 15.04. - 30.05.
Wels 15.05. - 15.07.
Zander 15.03. - 31.05.

 
 
Mecklenburg-Vorpommern
 

I. Binnengewässer
 
Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Bachneunauge
Barbe
Finte
Flussneunauge
Maifisch
Meeresneunauge
Nase
Nordseeschnäpel
Ostgroppe
Atlantischer Stör
Stör
Ziege

Schonzeiten
Bachforelle 01. 10. bis 31. 03.
Bachschmerle 01. 03. bis 31. 05.
Binnenstint 01. 03. bis 30. 04.
Bitterling 01. 04. bis 30. 06.
Elritze 01. 04. bis 30. 06.
Hasel 01. 03. bis 31. 05.
Lachs 01. 09. bis 31. 03.
Meerforelle 01. 09. bis 31. 03.
Große Maräne 01. 10. bis 31. 12.
Quappe 01. 01. bis 15.02.
Schlammpeitzger 01. 04. bis 31. 07.
Steinbeißer 01. 04. bis 31. 07.
Wels 01. 05. bis 30. 06.
Zährte 01. 05. bis 31. 07.
Zope 01. 04. bis 31. 05.
 
II. Küstengewässer
 
Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Finte
Flussneunauge
Maifisch
Meerneunauge
Nordseeschnäpel
Atlantischer Stör
Stör
Zährte
Ziege

Schonzeiten:
Aal 01.12.-28.02
Hecht  01.03.. bis 30. 04.
Lachs 01. 09. bis 30.11.
Meerforelle 01. 09. bis 30.11.
Steinbutt 01. 06. bis 31. 07.
Zander 23. 04. bis 22. 05.

 
 
Niedersachsen
 

I. Binnengewässer
 
Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Bachneunauge
Bachschmerle
Bitterling
Elritze
Flussneunauge
Groppe (Koppe, Mühlkoppe)
Lachs
Meerforelle
Meerneunauge
Nase
Rapfen
Schlammpeitzger
Steinbeißer
Stör
Lachse, Meerforellen, Nasen, Rapfen und Störe dürfen in Gewässern, in die sie als Besatz eingebracht worden sind, gefangen werden.
 
Schonzeiten:
Äsche 01. 03. bis 15. 05.
atlantischer Stör 01.01.bis 31.07
Bachforelle 15. 10. bis 15. 02.
Hecht 01. 02. bis 15. 04.
Lachs 15. 10. bis 15. 03.
Meerforelle 15. 10. bis 15. 02.
Stör 01. 01. bis 31. 07.
Zander 15. 03. bis 30. 04.
 
II. Küstengewässer
 
Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Stör
Maifisch
Nordseeschnäpel
Flussneunauge
Meerneunauge
 
Schonzeiten:
Lachs 01. 10. bis 15. 03.
Meerforelle 01. 10. bis 15. 02.
Zander 15. 03. bis 15. 05.

 
 
Nordrhein-Westfalen
 

Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Stör
Schneider
Maifisch
Finte
Steinbeißer
Nordseeschnäpel
Koppe
Moderlieschen
Quappe
Schlammpeitzger
Schmerle
Elritze
Zwergstichling
Bitterling
Lachs
Meerforelle
Flußneunauge
Bachneunauge
Meerneunauge
 
Schonzeiten:
Seeforelle 20. 10. bis 15. 03.
Bachforellen 20. 10. bis 15. 03.
Bachsaibling 20. 10. bis 15. 03.
Seesaibling 20. 10. bis 15. 03.
Äsche 01. 03. bis 30. 04.
Nase 01. 03. bis 30. 04.
Zander 01. 04. bis 31. 05.
Barbe 15. 05. bis 15. 06.
Hecht 15. 02. bis 30.04.

 
 
Rheinland-Pfalz
 

Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Lachs
Meerforelle
Stör
Schnäpel
Dreistacheliger Stichling
Bitterling
Elritze
Moderlieschen
Karausche
Aland
Schneider
Quappe
Flunder
Schlammpeitzger
Bachschmerle
Steinbeißer
Koppe
Maifisch
Finte
Meerneunauge
Flussneunauge
Bachneunauge
 
Schonzeiten:
Seeforelle 15. 10. bis 15. 03. in Gewässern, die keiner Winterschonzeit unterliegen
Bachforelle 15. 10. bis 15. 03. in Gewässern, die keiner Winterschonzeit unterliegen
Bachsaibling 15. 10. bis 15. 03. in Gewässern, die keiner Winterschonzeit unterliegen
Regenbogenforelle 15. 10. bis 15. 03. in Gewässern, die keiner Winterschonzeit unterliegen
Äsche 15. 02. bis 30. 04.
Hecht 01. 02. bis 15. 04.
Zander 01. 04. bis 31. 05.
Barbe 01. 05. bis 15. 06.
Nase 15. 03. bis 30. 04. in allen Gewässern außer Rhein, Mosel und Lahn

Wichtig: In Rheinland-Pfalz gibt es zusätzlich eine Frühjahrs- und eine Winterschonzeit, die sich nicht auf bestimmte Fischarten, sondern auf komplette Gewässer bezieht. Näheres ist der Landesfischereiordnung Rheinland-Pfalz zu entnehmen.

 

Saarland
 

Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Bachschmerle
Bitterling
dreistachliger Stichling
Elritze
Moderlieschen
Mühlkoppe
Aalquappe
Schlammpeitzger
Schneider
Steinbeißer
Bachneunauge
Flussneunauge
 
Schonzeiten:
Bachforelle 01. 10. bis 31. 03.
Äsche 01. 03. bis 30. 04.
Barbe 15. 03. bis 15. 06.
Nase 15. 03. bis 15. 06.
Zander 01.04. bis 31. 05.
Hecht 15. 02. bis 30. 04.

 
 
Sachsen
 

Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Atlantischer Stör
Bitterling
Edelkrebs
Elritze
Groppe
Maifisch
Nase
Neunaugen
Neunstachliger Stichling
Nordseeschnäpel
Quappe
Schlammpeitzger
Schmerle
Schneider
Steinbeißer
Stromgründling
Zährte
Zope
 
Schonzeiten:
Äsche 01. 01. bis 15. 06.
Atlantischer Lachs 01. 10. bis 30.04.
Bachforelle 01. 10. bis 30. 04.
Bachsaibling 01. 10. bis 30. 04.
Barbe 15. 04. bis 30. 06.
Hecht 01. 02. bis 30. 04.
Meerforelle 01. 10. bis 30. 04.
Seeforelle 01. 09. bis 31. 03.
Seesaibling 01. 10. bis 30. 04.
Zander 01. 02. bis 30. 05.

 
 
Sachsen-Anhalt
 

Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Atlantischer Lachs
Bachneunauge
Bitterling
Elritze
Finte
Flußneunauge
Groppe
Lachs
Maifisch
Meerforelle
Meerneunauge
Moderlieschen
Nase
Schlammpeitzger
Schmerle
Schneider
Steinbeißer
Stör
Stromgründling
Nordseeschnäpel
Weißflossengründling
Zope

Wichtige Ergänzung aus aktuellem Anlass: Bis zum 17.3.2012 galt bei Lachs und Meerforelle die Ganzjahresschonzeit nicht für Fische, wenn sie als Besatz eingebracht wurden. Diese Regelung wurde in einer Änderung der Gewässerordnung aufgehoben, d.h. seit dem 17.3.2012 gilt die Ganzjahresschonzeit für alle Lachse und Meerforellen!

Schonzeiten:

Äsche 01. 12. bis 15. 05.
Bachforelle 15. 09. bis 31. 03.
Barbe 01. 04. bis 30. 06.
Hecht 15. 02. bis 30. 04.
Lachs 01. 10. bis 31. 03.
Meerforelle 01. 10. bis 31.03.
Zander 15. 02. bis 31.05.

 
 
Schleswig-Holstein
 

I. Binnengewässer
 
Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Bachneunauge
Bachschmerle
Barbe
Bitterling
Elritze
Flußneunauge
Groppe
Hasel
Meerneunauge
Moderlieschen
Nordseeschnäpel
Ostgroppe
Schlammpeitzger
Steinbeißer
Stör
Ukelei
Zährte
Zope
 
Schonzeiten:
Bachforelle 01. 10. bis 31. 12.
Lachs 01. 10. bis 31. 12.
Meerforelle 01. 10. bis 31. 12.
Ostseeschnäpel 01. 11 bis 31. 01
Hecht 15. 02. bis 30. 04
Wels 01. 05. bis 30. 06.
Gründling 01. 01. bis 15. 05.
 
II. Küstengewässer
 
Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:

Aalquappe (in Elbe und Nebengewässern)
Stör
Maifisch
Nordseeschnäpel
Meerneunauge
Flußneunauge
Zährte
 
Schonzeiten:
Aalmutter 15.09. bis 31.01.
Lachs  01.10. bis 31.12. für Fische im Laichkleid
Meerforelle 01.10. bis 31.12. für Fische im Laichkleid
Bachforelle 01.10. bis 31.12. für Fische im Laichkleid
Glattbutt in Ostsee vom 01.06. bis 31.07.
Scholle Weibchen vom 01.06. bis 31.07.
Flunder Weibchen vom 01.02. bis 30.04.
Zander 15.02. bis 15.05. in Elbe und Nebengewässern
Hecht 15.02. bis 30.04.
Ostseeschnäpel 01.12. bis 28.02.

 
 
Thüringen
 

Für folgende Arten gilt ganzjährige Schonzeit:
Aland
Bachneunauge
Barbe
Bitterling
Flußneunauge
Koppe/Groppe
Lachs
Meerforelle
Nase
Neunstachliger Stichling
Quappe
Rapfen
Schlammpeitzger
Schneider
Steinbeißer
Stör
Zährte

 
Schonzeiten:
Äsche 01.02. bis 31.05.
Bachforelle 01. 10. bis 31. 03.
Bachsaibling 01. 10. bis 31. 03.
Hasel 01.04. bis 31.05.
Hecht 15. 02. bis 30. 04.
Regenbogenforelle 01.02. bis 31. 03.
Zander 01.04. bis 31. 05.