Rhein (Waldshut-Tiengen)

0
Keine Bewertungen
Eigene Bewertung: Keine
Rhein (Waldshut-Tiengen)
Bildquelle: MB

anzeige

Rubrik: Flüsse und Bäche
Region: Süd-Deutschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Fischarten: Äsche, Bachforelle, Barbe, Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Waller, Zander
Angelmethoden:

Geo. Länge: 8.209035
Geo. Breite: 47.621617

Diese Strecke des Hochrheins beginnt östlich von Waldshut-Tiengen und endet in Laufenburg, der Stadt in zwei Ländern. Der Abschnitt wird als Hochrhein ohne Losnummer angesprochen und ist in sich in drei Lose geteilt. Geangelt werden darf nur vom Ufer. Auf der rund zwanzig Kilometer langen Strecke finden sich trotz teilweiser Bebauung ausreichend Angelplätze die auch gut anzufahren sind. Die Kraftwerkbetreiber sind bestrebt durch bauliche Maßnahmen den Fischen Aufstiegsmöglichkeiten zu bieten.

Der Name “Hochrhein“ steht einerseits für die Trennung von Deutschland und Schweiz durch die Bildung der Staatsgrenze andererseits für die Zusammengehörigkeit dieser Region. Waldshut-Tiengen wird von der herrlichen Landschaft des Hochrheintales umgeben. Städtisches Flair und ländliche Idylle verschmelzen miteinander. Einem erlebnisreichen Urlaub bei freundlichen Gastgebern steht nichts entgegen.

Quelle: Moritz Burtscher 

www.kasv.de